Welchen Sinn hat eigentlich Literatur? Hat Literatur eine Aufgabe, ja vielleicht sogar eine Pflicht oder Verantwortung, die sie erfüllen muss? Oder darf Literatur auch nur zum Zweck des Daseins entstehen?

Ich versuche die Frage aus meiner Sicht zu beantworten. Für mich ist Literatur lebenswichtig, denn oft, wenn ich aus
irgendeinem Grund schlecht drauf bin, fange ich an ein buch zu lesen, denn dann komme ich in eine andere Welt und somit auf andere Gedanken. Auch sind Bücher eine Möglichkeit für mich, auf eine lebendige Weise viel aus dem Leben von anderen Menschen etwas zu erfahren, wie sie ihr oft schwieriges Leben meisterten oder woran sie sich erfreuten oder auch scheiterten.
- auch in der Verangenheit. Also besitzt Literatur den Sinn, Menschen andere Seiten des Lebens zu zeigen oder einfach in andre Welten zu entführen.

Literatur schenkt mir Informationen über alle möglichen Themen die man sich vorstellen kann. Sei es über Gegenstände, über Menschen (Biographien) oder das Universum. Das heißt, Literatur hat auch den Sinn von Bildung.

Ein ganz einfacher Sinn der mir einfällt ist, dass man einfach liest! Man bekommt Leseerfahrungen, wie eine Studie der Stiftung für Lesen zeigt.

Alles in allem kann man den sinn von Literatur nicht genau definieren. Ich finde, jeder hat da seine eigene Vorstellung denn Menschen die gerne Lesen könnten mit dem Sinn das Abtauchen in andere Welten meinen. Menschen denen das Lesen vielleicht nicht so viel bedeutet finden wahrscheinlich dass Literatur nur den Sinn von Bildung hat.

Leave a reply