Fanfiction

Ich bin mit Miles zusammen… Aber ich bin doch in den Colonel verliebt… Naja er hat ja auch eine Freundin. Aber für seine Gefühle kann ja niemand etwas ! Soll ich es ihm sagen ? Aber das kann ich Miles nicht antun. Er ist so nett und schüchtern, sogar och schüchterner als ich. Er mag mich so wie ich bin und ist so süß zu mir. Das kann ich ihm nicht antun! Aber ich drehe noch durch wenn ich mit Miles rumknutsche und der Colonel neben mir sitzt. Ob er seine Freundin liebt ? Sie streiten sich doch nur ständig !!! Naja … So ist das Leben. Vielleicht kann ich Alaska davon erzählen. Sie versteht mich bestimmt! Sie hat zwar einen Freund aber ich glaube sie ist in Miles verliebt. Und er in sie. Das ganze mit den Beziehungen ist so verwirrend !!! Aber in Culver Creek braucht jeder einen Freund. Mit oder ohne Liebe… Am Ende kommt immer das zusammen, was zusammen gehört. Naja hoffe ich jeden Falls…. Mist. Ich denke schon wieder an den Colonel. Soll ich mit Miles Schluss machen ? Er hat so eine miese Freundin wie mich nicht verdient… In einer haben Stunde fahren wir alle zusammen ins Kino.

Nach dem Kino gingen Miles, Alaska und Takumi zur Rauchergrotte. Ich saß auf der Wiese und schaute zum Himmel hinauf. Da bemerkte ich, dass der Colonel sich zu mir setzte. “Schöner Himmel was ?”, sagte er. Geht es unkreativer ? Naja ist eben ein Junge. Wir plauderten ein bisschen über die Sterne die Nacht und unwichtige Dinge. Plötzlich sagte er: “Die Sterne sind so wunderschön, nur eins ist schöner, und das bist du .” Ich war geschockt. Er liebte mich auch ! Tausend Schmetterlinge im Bauch. “I I Ich , danke.”, brachte ich hervor. Dann küsste er mich, und ich küsste ihn. Dann schaute ich auf, Miles stand vor mir. “Sowas hätte ich nicht von euch gedacht…”, murmelte er. “Miles ich,” “Lass es einfach” “Es tut mir so leid aber” Doch da war er schon weg. Der Colonel rannte hinter ihm her. Und ich, einsam mitten in der Nacht auf der Wiese. Schluchzer kamen. Tränen kamen und schließlich wurden es zum Heulen. Alaska kam, nahm mich in den Arm.

Miles ging mir aus dem Weg. Ich wollte mit ihm reden aber er ließ es nicht zu. Ich weiß nicht wo er sich den ganzen Tag rumtrieb. Der Colonel ging mir auch aus dem Weg. Waren die beiden noch Freunde ? Die einzige die normal war, war Alaska. Sie redete mit mir, und tröstete mich.

Als ich gestern Abend in mein Zimmer kam, lag ein Brief auf dem Boden. Er war von dem Colonel. Er schrieb, dass er mit seiner Freundin Schluss gemacht hatte. Und ? Was ? Wollte er mit mir zusammen sein ? Was wollte er mir damit sagen ? Ich nahm den Brief und ging zu Alaska. Sie erzählte mir, dass der Colonel für mich Schluss gemacht hatte, wegen Miles aber nicht mit mir zusammen sein wollte.

Ich weiß nicht wie es weitergehen soll. Scheiß Liebe. Sie macht alles kaputt oder ?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>