Der Weg aus dem Labyrinth.

Wie wollen sie persönlich aus dem Labyrinth des Leidens finden ?

Ich will die wichtigen Dinge im Leben sehen. Sie werden mir den Weg weisen. Mich Stück für Stück aus dem Labyrinth herausführen. Ich werde mit Freunden gehen. Das macht den Weg zwar nicht kürzer aber viel angenehmer. Ich werde mit meiner Familie gehen. Das macht ihn sicherer. Wenn auf dem Weg Steine liegen werde ich sie wegkicken. Und wenn sich herausstellt, dass ich in eine Sackgasse gelaufen bin. Kehre ich um. Und gehe einen neuen Weg. Mit Freunden, mit Familie. Das Leiden existiert in meinem Labyrinth nicht. Denn mit Freunden und Familie vergisst man Leid. Menschen die Leid erfahren, kommen mit viel Liebe ihrer Mitmenschen darüber hinweg. Ich weiß nicht ob man je herausfindet, doch wenn, was soll sich dann ändern ? Es ist nicht wichtig was man tut, sondern wie man es tut. Wir gehen in einem Labyrinth. Na und ? Es ist wichtig wie wir durch das Labyrinth gehen ! Mein Weg wir schön sein. Durch nichts erschüttert werden. Das Labyrinth des Lebens. Es ist verwirrend. Werden wir jemals herausfinden ? Ich denke wir finden heraus, wenn daran glauben. Hoffnung haben. Dann schaffen wir es.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>