wochenauftrag

Ich mag Bücher, weil sie interessant sein können und man bei ihnen nicht auf Strom  angewiesen ist. Außerdem muss man nicht wie einem Computer jedes mal hochfahren sondern kann einfach wenn man will das Buch aufschlagen und loslegen. Bücher sind auch besser als Filme, weil sie viel genauer sind, da man bei einem Film ein Zeitlimit hat und bei Büchern kann man so viele Seiten schreiben wie man will. Mit Büchern kann man sich auch fortbilden und sehr interessante Dinge erfahren. Ich habe dieses Thema mit einem Teil der Klasse besprochen und Jonas meinte, dass sie sehr gut brennen, was ich ein schlechtes Argument finde. Ich mag auch die Sprache in den älteren Büchern, wie zum Beispiel in Willhelm Tell von Friedrich Schiller oder der Besuch der alten Dame von dem schweizer Schriftsteller Friedrich Dürrenmatts. Sie können im Falle von Bedienungsanleitungen auch sehr nützlich sein und Dinge erklären. Ich mag auch sehr gerne Comics, wie zum Beispiel die Asterixserie oder Donald Duck. Sie sind sehr lustig und man muss nicht so viel lesen. Bücher können fesselnd sein und man kann beim lesen sehr viel spaß haben. Ein anderer Vorteil von Büchern ist, dass sie in verschiedene Gruppen vertreten sind. Es gibt zum Beispiel Romane zur Unterhaltung, Bücher die Wissen weiterleiten, wie zum Beispiel der Duden und noch viele weitere Rubriken von Büchern. Man kann sie auch überall mit hinnehmen, da sie nicht so viel Platz beanspruchen wie die meisten elekronisch betriebenen Geräte. Sie sind auch nicht so teuer wie die meisten elekronisch betriebenen Geräte. Sie kosten zwischen circa 5 und 25 Euro. Sie sind auch um einiges rubuster als elekronisch betriebenen Geräte und es ist nicht schlimm, wenn sie einmal auf den Boden fallen. Sie sind auch um eineges Umweltfreundlicher als elekronisch betriebenen Geräte, da sie nur aus Papier sind und keinen Strom benötigen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>