Monthly archives: Dezember, 2013

Meine Collage zum Lesen

Meine Collage zum Lesen

Ich habe meine Collage in Daumen hoch und Daumen runter eingeteilt, da ich finde, dass lesen sehr entspannend ist und man nicht in Stress ausartet. Bei dem mittleren Bild handelt es darum, dass lesen ” schlau” macht. Ich finde lesen hat nur  einen negativen Punkt und der ist die Zeit, da man nicht immer Zeit


Fanfiction

Mir wurde die Aufgabe gestellt eine Fanfiction zu dem Buch ” Eine wie Alaska” zu schreiben. Ich schreibe sie in der Ich_ Perspektive aus Alaska. Ich lag in meinem Bett und dachte nach wie ich meinem Freund sagen könnte, dass ich ihn nicht mehr liebe. Schon alleine dieser Gedanke machte mich traurig. Aber ich wusste


Einen Weg aus dem Labyrinth des Leidens finden

Ich musste mir überlegen wie man aus  dem Labyrinth des Leidens herausfindet. Diese Frage hat sich Alaska auch oft gestellt. Die Religionsgruppe von Alaska und Miles mussten sich diese Frage auch beantworten und darüber einen Aufsatz abgeben. Also als erstmal mal eine Definition des Wortes Labyrinth. Labyrinth bezeichnet ein System von Linien oder Wegen, dass durch


Letzter Satz zu Alaska…

Als wir uns in der letzten Unterrichtsstunde über die letzten Worte zu Alaska unterhalten hatten, stieß mir als erstes dieser Satz in den Kopf. “Du bist zu betrunken um mit dem Auto zu fahren, wir fahren morgen gemeinsam hin”. Ich hab mir diesen Satz überlegt, weil ich mir dachte, dass ich nicht will, dass Alaska


Welchen Sinn hat Literatur?

In der letzten Deutschstunde haben wir uns über das Thema ” Was ist Literatur?” unterhalten und es gab sehr viele unterschiedliche Meinungen Manche meinten, dass es nur um Bildung oder Weiterbildung geht aber insgesamt geht es um weitaus mehr. Gehen wir mal von einer möglichen Definition der Literatur aus: Literatur umfasst die Gesamtheit schriftlich oder


Plötzlich Blond!

Das Buch für das ich besonders dankbar bin heißt “Plötzlich Blond” von Meg Cabot und ist eine Triologie. In dem Buch geht es um Emerson Watts die für Mode, Frisuren, Schminke und sich mit Jungen abgeben kein Verständnis hat . Viel lieber spielt sie mit ihrem platonischen Freund Christopher ein angesagtes Computerspiel und macht sich


Mein Liebingsbuch

Mein Lieblingsbuch ist “Die Tribute von Panem”, da es eine Mischung aus Science-Fiction und Fantasy ist. Es gibt drei Tribute von Panem Bücher.


Warum ich Bücher liebe…

Ich mag es zu Lesen, denn dann ist man in einer anderen Welt und kann seine Fantasie freien Lauf lassen. Man kommt dabei runter und alles was um einen herum passiert ist egal.Und wenn man einmal das richtige Buch gefunden hat, kann  man auch gar nicht mehr aufhören zu lesen und möchte  manche Bücher einfach


Hausaufgabe 28.11

Suizid Als ich mir die Seite “Neuhland” durchgelesen haben war ich erst einmal richtig geschockt. Denn dort war eine Tabelle, in der stand wie viel Suizide passieren und diese Tabelle war eingeteilt in Männlich und Weiblich. Daraus lies sich schließen, dass sich viel mehr Männer umbringen als Frauen. Das fand ich erschreckend. Ich denke aber,


Hausaufgabe 27.11

Sehr geehrter Rektor, Ich bin dafür das, dass Buch “Eine wie Alaska”  in dem Unterricht durch genommen wird. Diese buch enthält keinerlei irgendwelche pornographische Szenen, wie es aus manch anderer Sicht beschrieben wird. Es sind lediglich sehr lustige, spannende, dramatische Szenen. Ich war entsetzt als sehr viele Leute gesagt haben, dass dieses Buch nicht im