Monthly archives: Dezember, 2013

Titelbild meiner Lesegeschichte

Titelbild meiner Lesegeschichte

Warum hab ich mein Titelbild gerade so gestaltet? für mich ist alles drauf was ich mit lesen verbinde: -meine Lieblingsbücher -meine Lieblingsautoren -man sieht dass ich lesen mag -das kuschelige Bett, zeigt dass ich gerne an Orten lese wo ich entspannen kann und ich mich dort einfach auf das Buch konzentrieren kann -Der Satz den


Suizid & Krisen

  Wir sollten uns Gedanken über das Thema Suizid und Krisen von Jugendlichen im Deutschunterricht machen. Das hab ich getan und ich habe mir auch eine Seite angesehen. Und ich war in erster Linie geschockt. Das http://www.neuhland.net/ ist die Seite vielleicht schaut ihr sie euch einfach mal selber an. Was ich wusste dass Suizid, Freitod und Selbstmord


Meine 1.Fanfiction

Charaktere: Ich Name: Maleen Alter: 16 Jahre Wohnort: seit heute das Internat Culver Creek in Alabama, Zimmer 48   Miles Name: Miles Halter Alter: 16 Jahre Wohnort: Culver Creek, Zimmer 43   Colonel Name: Chip Martin Alter: 16 Jahre Wohnort: Culver Creek, Zimmer 43   Alaska: Name: Alaska Young Alter: 16 Jahre Wohnort: Culver Creek,


Wie wollen sie persönlich aus dem Labyrinth des Leiden finden?

Darüber hatte ich während ich das Buch “Eine wie Alaska” gelesen habe, nicht einmal nachgedacht, obwohl ich die Frage sehr gut finde. Anfangs dachte ich das Labyrinth wäre das Leben und der einzige Ausweg wäre der Tod, aber ich lag falsch. das Labyrinth hat zwar etwas mit dem Leben zu tun aber es handelt sich


Dein letzter Satz an Alaska

Wir sollten uns den Satz aufschreiben den wir zu Alaska sagen würden wenn wir sie an einem Abend betrunken und völlig aufgelöst treffen und sie gerade in das Auto steigen will und alleine losfahren möchte. Ich schrieb einfach den Satz auf den ich in so einer Situation zu jeder Person, die sich in so einem Zustand


Welchen Sinn hat Literatur?

Diese Frage haben wir uns heute im Deutschunterricht gestellt. Manche waren der Meinung mal sollte doch viel lieber Geld in Computer und Technik investieren. Diese Meinung vertrete ich zu 0% ich meine ohne Literatur würde es sicher auch keinen Computer geben. Literatur hat für mich denn Sinn erlernet Wissen, Erfahrungen und Erzählungen weiterzugeben, Menschen weiterzubilden, sich wissen


Das Buch, für das ich dankbar bin

Für welches Buch bin ich besonders dankbar? Bis ich eine Antwort auf diese Frage gefunden hatte verging einige Zeit. Warum? Weil es viele Bücher gibt für die ich besonders dankbar bin. Aber nach langem Überlegen ist mir doch noch eins eingefallen: SOUL BEACH – Frostiges Paradies (Kate Harrison) Worum es geht hab ich hier mal


Warum hasst oder liebst du Bücher?

Meine Meinung dazu: Ich liebe Bücher. Ok lieben ist übertrieben aber ich mag sie gerne. Warum? Mir persönlich macht Lesen einfach Spaß, es entspannt mich. Bücher fördern die Fantasie sowie die Kreativität – viel mehr als das Fernsehen. Man kann durch Bücher in eine ganz andere Welt eintauchen, die man sonst nicht sehen kann. Lesen ist


Eine wie Alaska. Ein Buch für die Schule?

Aufgabe: Ihr stellt euch vor, ihr seid Schüler an besagter High School und schreibt nun einen Brief an den Rektor, in dem ihr entweder für das Lesen des Buches oder dagegen argumentiert!   Sehr geehrter Herr S., Hiermit möchte ich sie bitte das Buch “Eine wie Alaska” im Unterricht zu lesen und zu bearbeiten. Ich


Mein Lieblingsbuch: “Du oder das ganze Leben”

Inhalt Brittany ist sehr darum bemüht das Image ihres perfekten Lebens aufrecht zu erhalten. Sie ist wunderschön, die Anführerin der Cheerleader ihrer Highschool und mit dem mindestens genauso beliebten Quarterback Colin, zusammen. Kaum jemand weiß, was wirklich in Brittanys Leben vorgeht: Zu Hause wird sie ständig von ihrer perfektionistischen Mutter kritisiert, ihren Vater sieht sie