Sinn der Literatur?

Das ist eine meiner Pflichtaufgabe für diese Woche. Die Aufgabenstellung steht auf unserem “Mutterblog”.

Im Unterricht haben sehr viele dieselbe Meinung zur Literatur gehabt, und zwar, dass Bücher allgemein Literatur sind und zur Unterhaltung und Bildung da sind. Ich verbinde mit Literatur hauptsächliche diese Reclam-Heftchen und werke mit einer ernsten und sich schleppenden Handlung. Jedes Literaturwerk, da wir bisher im Unterricht mit dem Wissen, dass es “gute Literatur” ist gelesen haben, fand ich ziemlich langweilig und habe mich schwergetan es zu verstehen. Ich finde in der Literatur wird dieses alte, schwer verständliche Deutsch “am Leben gehalten”. Ich weiß, dass viele sich jetzt sicher wundern, was für ein Kulturbanause ich bin und was mir einfällt Literatur “schlecht” zu machen, aber ich zähle zu Literatur keine “neuen” Bücher, die weniger einen moralischen oder geschichtlichen Hintergrund, sondern mehr zur Unterhaltung und Bespaßung des Lesers dienen.

Also laut meiner Literaturansicht ist Literatur, zumindest für die meisten Schüler eine Qual zum Lesen.