Wir beide, irgendwann

Home Forums Unser Bücherregal Wir beide, irgendwann

This topic contains 6 replies, has 7 voices, and was last updated by  angel3110 4 years, 6 months ago.

Viewing 7 posts - 1 through 7 (of 7 total)
  • Author
    Posts
  • #97

    flauschiflausch3
    Participant

    In dem Buch geht es um ein Mädchen names Emma dass im Mai 1996 ihren ersten Computer geschenkt bekommt. Mithilfe ihres besten Freundes Josh loggt sie sich ein und gelangt zufällig auf ihre eigene Facebook-Seite, 15 Jahre später! Geschockt stellt Emma fest, dass sie mit 31 Jahren arbeitslos und unglücklich verheiratet sein wird. Josh hingegen, alles andere als ein Frauenheld, wird das hübscheste
    Mädchen der ganzen Schule heiraten und zudem seinen Traumjob ergattern. Emma ist jedoch nicht gewillt, in ihr Unglück zu laufen. Doch der Versuch, in ihr Schicksal einzugreifen und dadurch ihr künftiges Facebook-Profil zu verändern setzt eine fatale Kettenreaktion in Gang…

    Ich finde das Buch ist lesenswert da es nicht so wie andere Bücher geschrieben ist, es eine Anspielung auf Facebook und eine kleine Liebesgeschichte enthält. Das Buch ist witzig und bring einen oft zum schmunzeln, die Liebesgeschichte in dem Buch ist nicht zu schnulzig. Das Buch ist fesselnd geschrieben, da man auf neue Facebook-Einträge wartet. Das Buch ist empefelendswert für alle die witzige Bücher mit einem Touch von einer Liebesgeschichte mögen.

    #109

    keinelimits
    Participant

    Ein Buch mit Facebook-Einträgen? Klingt interessant. Ich steh zwar nicht so auf Liebesgeschichten, aber da du sagst es wär nicht schnulzig, ist das gut, solange es witzig ist. Ansonsten klingt das echt richtig gut und vielleicht werde ich das Buch auch lesen.

    #117

    theloveinme
    Participant

    Ich habe das Buch auch gelesen und es ist so toll! Es ist so schön erzählt und man micht sich dann auch mal Gedanken darüber was man alles in Facebook postet! ;)

    #126

    mozartlocke
    Participant

    Es hört sich echt richtig gut an was Emma alles erlebt,außerdem ist es bestimmt gut,da es einen Bezug,dank Facebook,auf heute hat.
    Ich habe schon mal so ein ähnliches Buch gelesen und war auch immer richtig gespannt was wohl an nächstes getan wird um die Zukunft zu verändern und zu beeinflussen.

    #132

    alaska
    Participant

    Ich finde du hast das Buch gut dargestellt und interessant. Der Inhalt klingt sehr gut und Emma scheint sehr viel zu erleben. Deine Begründungen finde ich auch gut. Ja, ich finde es ist dir gut gelungen.

    #138

    bananapancake
    Participant

    Das Buch klingt echt mega interessant und schön! Man könnte das Buch wirklich auch als Denkanstoß sehen, was auf Facebook so alles passieren kann…
    Ich finde auch, dass es dir gut gelungen ist, es zu beschreiben und ich werde mir vornehmen es wirklich in naher Zukunft mal zu lesen :)

    #161

    angel3110
    Participant

    Ich bin da ganz der Meinung von ´keinelimits´. Ich mag Liebesgeschichten auch nicht wirklich, aber wie du geschrieben hast, soll es ja nicht zu schnulzig sein. Ein Buch, das sich um Facebook dreht, finde ich echt interessant und so etwas hab ich auch noch nie gelesen. Auch gut daran ist, dass es einen Bezug auf die heutige Zeit hat.

Viewing 7 posts - 1 through 7 (of 7 total)

You must be logged in to reply to this topic.