Bevor ich sterbe

Home Forums Unser Bücherregal Bevor ich sterbe

This topic contains 4 replies, has 4 voices, and was last updated by  Sugar Mouse 3 years, 9 months ago.

Viewing 5 posts - 1 through 5 (of 5 total)
  • Author
    Posts
  • #99

    Sugar Mouse
    Participant

    Das Buch “Bevor ich sterbe” ist ein sehr eindrucksvolles Buch. Es ist meine neuste Erungenschaft und gehört zu meinen Lieblingsbüchern.
    In dem Buch “Bevor ich sterbe”, geht es um die 16-jährige Tessa, die Leukämie hat. Sie hat eine Liste mit Dingen die sie unbedingt noch tun will (Sex, Drogen) bevor sie stirbt, doch sie merkt, dass es nicht darum geht etwas einfach getan zu haben und so will sie die Liste nicht bis zum Ende abhaken. Eines Tages trifft sie Adam und sie verliebt sich. Jedoch will sie ihn nicht lieben, weil sie stirbt. Doch sie können es ohne einander nicht aushalten und kommen zusammen. Etwas verbindet sie. Tessas Krankheit verschlimmert sich. Ihr bleibt nicht mehr viel Zeit. Doch sie will leben.
    Ihre Gedanke werden noch bis zum Tot beschrieben und das hat mich so berührt…
    Durch dieses Buch wurde mir bewusst wie klein meine Probleme sind. Ich hab mich geschähmt, dass ich erst vo ein paar Stunden traurig wegen einem dagegen läppischen Problem war. Das Buch zog mich mit. Ich fühlte mit Tessa.
    Das Buch muss man wirklich gelesen haben, vielleicht sehen wir dann die wirklich wichtigen Dinge.
    Infos: Titel: Bevor ich sterbe, Autor: Jenny Downham, Übersetzer:Astrid Arz, Verlag: Goldmann Verlag

    #114

    josiknig
    Participant

    Wow.. das Buch hat mich jetzt schon berührt, als ich nur deine Zusammenfassung gelesen habe. Es hört sich wirklich gut an. Die Tatsache, dass man sich nicht raussuchen kann, wann man sich in welche Person verliebt. Dass sie stirbt.
    Wirklich berührend.

    #118

    flauschiflausch3
    Participant

    Also, ich habe das Buch auch gelesen und fande es grandios. Als ich das Ende gelesen hab konnte ich mit Tessa und den anderen mitfühlen. Es ist zwar traurig aber wirklich gut geschrieben. Lesen würde ich es auf jeden Fall noch einmal. Am besten fand ich die Stelle wo sie einfach im Fluss baden gegangen ist oder wo sie auf Drogen war:)

    #171

    theloveinme
    Participant

    Das Buch hört sich echt beeindruckend an! Ich finde Bücher die vom Tod handeln wirklich anspruchsvoll da sie einen zum Nachdenken anregen und dazu bringen über jeden Tag zu genießen da man erkennt wie kurz das Leben sein kann. Die Geschichte kannte ich schon vom Hören und ich habe schon lange vor sie zu lesen. Tessa ist beeindruckendes Mädchen denke ich und das Buch scheint ziemlich gut zu sein!

    #181

    Sugar Mouse
    Participant

    Ich hoffe ihr beide lest es auch mal :)

Viewing 5 posts - 1 through 5 (of 5 total)

You must be logged in to reply to this topic.