Hausaufgabe vom 02.Dez.2013 (Pflichtaufgabe 2)

Ich liebe Bücher. Ich finde Bücher sind ein wichtiger Teil im Leben. Bücher geben einem viel Fantasie und lassen einen lachen und weinen, schreien und flüstern. Sie vermitteln Gefühle, die kein Schauspieler in einem Film zeigen kann. Jeder stellt sich die Personen anders vor, jeder denkt sich die Orte anders, jeder hat seinen Lieblingsmoment, der durch niemanden beeinflusst werden kann. Ein Buch, das sind nicht nur Buchstaben. Es sind Zeichen die für etwas stehen. Diese Bücher, sind nicht wie Erdkundebücher, zum Beispiel, die nur zum lernen da sind. Diese Bücher, geben dir etwas, die dir vielleicht den Alltag leichter machen, weil du mehr über Leute erfährst. Du weißt nun wie manche denken, was es für Menschen gibt. Bücher sind auch etwas Ewiges. Wenn ich auf einem Tablett lese, ist es nicht dasselbe. Bücher hält man in der Hand, man fühlt sie. Man stellt sie in ein Regal und schaut ihnen nach. Wenn man sie wieder lesen will, dann kann man sie einfach wieder herausholen. Man kann Bücher weitergeben, seinen Kindern. Man kann sie teilen. Man kann sie zu Weihnachten vorlesen, man kann sie am Kamin lesen, man kann sie draußen lesen. Man kann Bilder mit ihnen anschauen und man kann mit ihnen singen. Bücher inspirieren mich auch nachzudenken, was da gerade passiert ist, ob es Richtig oder falsch war, was die Personen gerade gemacht haben, ob sie böse oder lieb sind. Bücher wollen auch etwas erzählen, sie wollen dir sagen, dass das was die Person gemacht hat gut war und deshalb ein Vorbild von dir sein könnte oder sollte. …

Man hat mit Büchern einfach sehr viel Spaß.

Bücher sind, wenn man jetzt an die Umwelt denkt, auch viel Umweltfreundlicher, da man dafür kein Erdöl braucht, sondern nachwachsende Bäume.

Wenn du ein Buch gut behandelst, dann gibt es dir auch etwas zurück, viel Fantasie und Freude.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>